Tinki

Hunde OP Versicherung

Finden Sie die beste Hunde OP Versicherung zu einem fairen Preis!

Einfach und schnell eine Hunde OP Versicherung abschließen

Niemand denkt gerne darüber nach, dass der eigene Hund mal krank werden könnte oder sich bei einem Unfall verletzt. Was aber wenn der Ernstfall eintritt und der Hund eine Operation benötigt. Haben Sie genug Geld zur Seite gelegt um die Operation für den Hund bezahlen zu können? Wenn dies nicht der Fall ist könnte eine OP Versicherung für Hunde sinnvoll sein. Die lebensrettende Operation für ihren Liebling sollte schließlich nicht an ihrem Geldbeutel scheitern. Hunde OP Versicherungen werden von verschiedenen Versicherungsgesellschaften angeboten. Indem Sie verschiedene Versicherungen von verschiedenen Anbietern miteinander vergleichen können Sie die beste Versicherung für sich und ihren Hund finden und dabei auch noch Geld sparen.

Wie kann Tinki.de ihnen bei der Suche nach einer guten Hunde OP Versicherung helfen?

Das Glück eines Hundes ist abhängig von den Entscheidungen die Herrchen und Frauchen treffen, das trifft auch auf das abschließen einer Hunde OP Versicherung zu. Wir von Tinki.de wollen das Beste für ihren Hund und darum vergleichen wir alle Anbieter von OP Versicherungen für Hunde, wir sind 100% unabhängig und bieten einen fairen Vergleich der einzelnen Versicherungen. Durch das Abwägen von verschiedenen Versicherungen finden Sie letztendliche die beste Hunde OP Versicherung für sich und ihren Hund. Beginnen Sie sofort mit dem Vergleich und schließen Sie direkt eine OP Versicherung für ihren Hund ab.

In 3 Schritten eine günstige Hunde OP Versicherung abschließen

  1. Vergleichen lohnt sich

Hundeversicherungen, Hundekrankenversicherungen, Hundeunfallversicherungen und Hunde OP Versicherungen werden von vielen Anbietern angeboten, da den Überblick zu behalten ist gar nicht so einfach. Mit unserem Versicherungsvergleicher können Sie mehr als 15 verschiedene Versicherungen von 6 Anbietern miteinander vergleichen und sich direkt eine gute Übersicht verschaffen. Auf den Profilseiten der einzelnen Versicherungsgesellschaften finden sie dann detaillierte Information zu den verschiedenen Versicherungspaketen. Beginnen Sie direkt mit dem vergleichen der Hunde OP Versicherungen.

  1. Eine gute OP Versicherung für Hunde finden

Anhand ihrer Wünsche nach der Deckung von bestimmten Eingriffe, einer möglichst niedrigen Prämie, oder einer bestimmten Selbstbeteiligung können Sie eine Versicherung finden die perfekt zu ihnen und ihrem Hund passt, mit der Garantie nicht zu viel zu bezahlen. Wichtig ist es hierbei die monatlichen Kosten mit der Deckung zu vergleichen, wollen Sie ein möglichst umfassendes Paket und sind bereit etwas mehr zu bezahlen? Oder reicht ihnen die etwas günstigere Basisdeckung? Schauen Sie gut nach den Versicherungsbedingungen und überlegen, welche Versicherung gut zu ihrer Situation passt. Indem Sie den Vergleicher ausfüllen, finden Sie die günstigste Versicherung die perfekt zu ihnen passt.

  1. Auf Vertrauensbasis die richtige Hunde OP Versicherung abschließen

Wenn Sie verschiedene Versicherungen und Versicherer miteinander verglichen und schließlich die perfekte Hunde OP Versicherung für sich und ihren Hund gefunden haben, können Sie über die Links unter den Logos direkt zur Webseite des entsprechenden Anbieters und dort die Versicherung abschließen. Wir haben bereits zahlreichen Hundeliebhabern mit dem Vergleichen von Versicherungen geholfen und es ihnen ermöglicht eine gute Hunde OP Versicherung zu finden. Tinki ist 100% unabhängig und will das Beste für ihren Hund. Sie können darauf vertrauen, dass wir ihnen helfen die beste OP Versicherung für Hunde zu finden und direkt abzuschließen.

6 Faktoren die den Preis einer Hunde OP Versicherung beeinflussen

  1. Alter

Mit dem Alter werden Hunde anfälliger für Krankheiten und Verletzungen, und das spiegelt sich auch in den Prämien für Hunde OP Versicherungen wider: je älter der Hund, desto höher die Prämie.

  1. Rasse

Die Rasse des Hundes kann die Kosten einer OP Versicherung beeinflussen. Manche Rassen sind anfälliger für Krankheiten und anderen Rassen wird ein höheres Verletzungsrisiko nachgesagt. Für diese Rassen muss dann oft eine höhere Prämie bezahlt werden.

  1. Gewicht und Größe

Das Gewicht eines Hundes beeinflusst die Prämie, da Übergewicht häufig Gesundheitsrisiken mit sich bringt. Bei der Größe des Hundes gilt die Faustregel: kleine Hunde sind günstiger zu versichern als große Hunde.

  1. Selbstbeteiligung

Sie können selbst entscheiden, ob und wieviel Sie bei einer Operation für ihren Hund dazu zahlen wollen. Die monatliche Prämie ist abhängig von der Höhe der Selbstbeteiligung.

  1. Zusätzliche Leistungen

Die Basispakete von Versicherern sind meist am günstigsten. Möchte man darüber hinaus weitere Behandlungen durch die Hunde OP Versicherung vergütet bekommen, steigt die Prämie.

  1. Welcher Anbieter

Tinki.de vergleicht Hunde OP Versicherungen von 6 verschiedenen Anbietern. Hier gibt es Unterschiede in Deckung, Leistungen und Prämie.

Häufig gestellte Fragen zur OP Versicherung für Hunde

Bestimmt haben Sie viele Fragen zu dem Thema ‘Hunde OP Versicherung‘. Muss ich so eine Versicherung überhaupt haben? Worauf muss ich achten wenn ich eine Hunde OP Versicherung abschließen will? Und welche Hunde OP Versicherung ist die Beste? Im Folgenden versuchen wir die wichtigsten Fragen so gut wie möglich für Sie zu beantworten.

  1. Was ist eine Hunde OP Versicherung und wo kann ich so eine Versicherung abschließen?

Eine Hunde OP Versicherung ist dazu gedacht, im Fall einer Operation an ihrem Hund die Kosten zu übernehmen. Die Versicherung übernimmt nicht nur die Kosten der Operation, sondern oft auch die Nachbehandlung, die infolge der Operation nötig ist. Wie umfassend die Kostenübernahme der Nachbehandlung ist, können Sie in den Versicherungsbedingungen der einzelnen Versicherer nachlesen.

Eine Hunde OP Versicherung wird von 6 verschiedenen Versicherungsanbietern angeboten. Allianz, Petplan, Agila, Helvetia, Uelzener und Barmenia. Die meisten Versicherer bieten mehrere Versicherungen an, die die OP Kosten für den Hunde decken und alle Versicherungen unterscheiden sich voneinander. Um eine gute Übersicht über die Unterschiede in Kosten, Deckung und Selbstbeteiligung zu bekommen, können Sie gebrauch machen von unserer Versicherungsübersicht.

  1. Sollte ich eine Hunde OP Versicherung abschließen?

Bei der Entscheidung für oder gegen eine Hunde OP Versicherung gibt es Vor- und Nachteile über die man sich im Klaren sein sollte. Um ihnen bei der Entscheidung zu helfen hat Tinki.de einige Punkte zusammengetragen:

Gründe eine Hunde OP Versicherung abzuschließen

Gründe gegen eine OP Versicherung für Hunde

Letztendlich können wir ihnen die Entscheidung nicht abnehmen. Wenn Sie noch unsicher sind über das Abschließen einer Hunde OP Versicherung, empfehlen wir ihnen unseren Vergleicher zu benutzen, um sich eine Übersicht zu verschaffen über die Versicherungen die es gibt und welche Leistungen von so einer Hunde OP Versicherung überhaupt übernommen werden. Wenn Sie sich gut informiert haben, sind Sie in der Lage selbst eine gute Entscheidung treffen zu können.

  1. Warum vergleicht Tinki.de OP Versicherungen für Hunde?

Heutzutage sind Hunde nicht mehr nur Haustier, sondern werden oft als Teil der Familie betrachtet. Nicht umsonst heißt es, der Hund ist der beste Freund des Menschen. Jeder der einen Hund besitzt weiß, wieviel einem der treue Vierbeiner bedeuten kann. Der Vierbeiner kann, genau wie Menschen, plötzlich krank werden oder einen Unfall haben. Versicherungen für Hunde sind dann auch kein Luxus mehr, sondern eigentlich Pflicht. So muss im Ernstfall die lebensrettende OP nicht am Geldbeutel des Besitzers scheitern und der Hund ist zu jedem Zeitpunkt perfekt versorgt. Natürlich kostet so eine Versicherung, aber damit sichern Sie sich gegen finanzielle Risiken ab, die eine Operation mit sich bringen könnte. So müssen Sie sich keine Sorgen um die Rechnung machen, sondern können sich komplett auf die schnelle Genesung ihres vierbeinigen Freundes konzentrieren. Tinki.de bietet ihnen mit dem Vergleicher für Hunde OP Versicherung alle Informationen die Sie brauchen um eine günstige OP Versicherung zu finden, die perfekt zu ihrem Hund passt.

  1. Was fällt alles unter eine Hunde OP Versicherung?

Bei der Frage, was alles von der Hunde OP Versicherung gedeckt wird, muss man gut vergleichen, nicht alle Versicherungen decken die gleichen Kosten. Eine Hunde OP Versicherung bezahlt natürlich, wie der Name schon sagt, eine Operation die der Hund nötig hat. Doch alle Versicherer vergüten darüber hinaus auch einen bestimmten Grad an Nachbehandlung und einige Versicherer vergüten auch Vorbehandlungen ab der Diagnose.

Die Barmenia bezahlt zum Beispiel schon die Untersuchung, die zur Diagnose geführt hat und alle vorbereitenden Untersuchungen. Außerdem werden Nachbehandlungen bis zu 15 Tagen vergütet. Die Uelzener Hunde OP Versicherung zahlt ebenfalls eine Vorbehandlung und bezahlt die Nachsorge bis zu 12 Tage lang. Die OP Versicherung der Allianz ist ähnlich aufgebaut, und bezahlt ebenfalls die Operation inklusive Voruntersuchungen, die Nachbehandlung wird bis zu 15 Tage lang bezahlt. Auch die Helvetia bezahlt neben der Operation sowohl Vor- als auch Nachbehandlung. Die OP Versicherung von Agila bezahlt lediglich die Operation und die unmittelbare Nachbehandlung. Bei Petplan wird neben der OP die Unterbringung und Pflege in der Tierklinik bis zu 10 Tage lang gezahlt.

Bevor Sie sich für eine Hunde OP Versicherung entscheiden sollten Sie sich also immer gut informieren was durch die einzelnen Versicherungen gedeckt wird. Auf Tinki.de können Sie die einzelnen Versicherungen und Versicherer miteinander vergleichen und sich so eine gute Übersicht verschaffen.

  1. Welche Hunde OP Versicherung ist die beste?

Eine Hunde OP Versicherung muss immer so gewählt werden, dass sie gut zu Hund und Halter passt. Man kann also nicht pauschal sagen, welche Hunde OP Versicherung die beste ist. Es gibt zu viele verschiedene OP Versicherungen für Hunde, um sie hier alle zu behandeln. So unterscheiden sie sich zum Beispiel in Deckung der Nachsorge, Vergütung der Diagnose oder der Selbstbeteiligung die der Halter zahlen muss. Um die perfekte Hunde OP Versicherung für Sie und ihren Hund zu finden, empfiehlt es sich die verschiedenen Versicherungen miteinander zu vergleichen.

  1. Was kostet eine Hunde OP Versicherung?

Die Kosten einer Hunde OP Versicherung sind abhängig von vielen Faktoren. Zum einen spielen Eigenschaften des Hundes eine Rolle. Große Hunde bringen eine höhere Prämie mit sich als kleine Hunde, auch junge Hunde sind günstiger zu versichern als ältere Hunde. Die Rasse eines Hundes kann auch eine Rolle spielen, bestimmte Rassen haben zuchtbedingte Gesundheitsrisiken oder eine höhere Verletzungsgefahr. Oft ist es etwas teurer für diese Rassen eine OP Versicherung abzuschließen. Aber auch die Entscheidungen von Herrchen und Frauchen können Auswirkungen auf den Preis haben. Je mehr Leistungen man vergütet bekommen möchte, desto teurer wird die Versicherung. Es spielt auch eine Rolle, ob man im Ernstfall bereit ist einen Teil der Kosten selbst zu zahlen, oder alle OP Kosten vergütet bekommen möchte. Eine höhere Selbstbeteiligung bedeutet in der Regel eine niedrigere Prämie.

  1. Trotz Hunde OP Versicherung selbst dazu zahlen?

Auch wenn man eine Hunde OP Versicherung abgeschlossen hat, muss man in manchen Fällen selbst etwas dazu zahlen, bei einer Operation. Das hängt von den Bedingungen ab, zu denen man eine Versicherung abgeschlossen hat und die sind bei allen Anbietern unterschiedlich. Bei der Barmenia muss man je nach Paket, das abgeschlossen wird entweder 20% oder gar nichts dazu zahlen und es gibt keine Begrenzung der jährlichen Höchstleistung. Bei der Uelzener richtet sich die Selbstbeteiligung nach dem Alter des Hundes, wird der Hund vor dem 5. Geburtstag versichert übernimmt die Versicherung 100% der Kosten. Wird die Versicherung allerdings nach dem 5. Geburtstag abgeschlossen werden nur noch 80% der Kosten erstattet und bei Vertragsabschluss nach dem 8. Geburtstag des Hundes werden lediglich 60% der Kosten erstattet. Die Uelzener Hunde OP Versicherung hat allerdings keine Jahreslimit an Kosten die übernommen werden. Sowohl die Allianz, als auch die Helvetia Hunde OP Versicherungen erstatten 80% der Kosten einer Hundeoperation. Die jährliche Leistungsgrenze der Allianz liegt je nach Paket zwischen 3.000 und 10.000€ und bei der Helvetia werden bei der günstigsten Versicherung 1.500€ jährlich übernommen und beim Komfortpaket gibt es eine unbegrenzte Jahreshöchstleistung. Bei den Versicherungspaketen von Agila liegt der Eigenanteil, abhängig vom Paket entweder bei 0 oder bei 20% und die Leistungsgrenze reicht von 1.500€ bis zu unbegrenzten Leistungen im OP-Kostenschutz Exklusiv. Petplan gibt den Eigenanteil nicht in Prozenten an, sondern in absoluten Beträgen, das können entweder 20 oder 40€ sein und die jährliche Leistungsgrenze liegt zwischen 2.000 und 4.000€. Die Prämie, die monatlich für die Hunde OP Versicherung gezahlt werden muss richtet sich nach der Höhe des Eigenanteils und der jährlichen Leistungsgrenze. Die Faustregel ist: je höher der Eigenanteil, desto günstiger die Prämie und je höher die jährliche Leistungsgrenze, desto höher die Prämie.

  1. Was ist die Deckung bei einer Hunde OP Versicherung?

Mit der Deckung werden die Behandlungen gemeint, die von der Hunde OP Versicherung gedeckt werden. Die wichtigsten Behandlungen im Rahmen einer Hunde OP Versicherung haben wir hier für Sie zusammengefasst:

Diagnose, Narkose, Nachbehandlung (Verbandswechsel, Fäden ziehen), Aufnahme und Pflege in einer Klinik, Medikamente, Auslandsschutz, spezielle Untersichungen (z.B. Röntgen, Magnet-Resonanz-Tomographie, Endoskopie, Biopsie, Labor).

Die verschiedenen Versicherungen und Versicherer unterscheiden sich in den Behandlungen die gedeckt werden. Um sich einen guten Überblick zu verschaffen, sollten Sie immer mehrere Anbieter miteinander vergleichen.

  1. Ab wann greift eine Hunde OP Versicherung?

Die meisten Versicherungen greifen erst nach einer Wartezeit, die nicht bei jedem Versicherer gleich ist. Bei Allianz und Helvetia beträgt die Wartezeit 3 Monate, das heißt, dass Krankheiten und Verletzungen die vor oder innerhalb der Wartezeit auftreten nicht gedeckt sind. Die Wartezeit bei Petplan, Uelzener, Agila und Barmenia beträgt nur 30 Tage. Einige Versichere machen Ausnahmen für Unfälle die innerhalb der Wartezeit passieren, falls dies passiert, sind die Operationen die infolge des Unfalls notwendig werden von der Versicherung gedeckt. Die meisten Versicherungen decken nur medizinisch notwendige Operationen und Kastration oder Sterilisation werden lediglich vergütet wenn es medizinisch notwendig ist, zum Beispiel aufgrund einer Entzündung.

  1. Bezahlt die Hunde OP Versicherung wirklich alle OPs?

Hier muss man vorsichtig sein! Je nachdem welche Versicherung man abschließt, werden zum Teil nur Operationen vergütet die infolge eines Unfalls notwendig sind. Hier macht es Sinn mehrere Versicherungen zu vergleichen um eine informierte Entscheidung treffen zu können. Häufig bieten Versicherer mehrere Pakete an, ein günstiges, das eine Grundabsicherung gewährleistet und ein etwas teureres Paket, das umfassender absichert. Andere Pakete bezahlen Operationen lediglich, wenn diese aufgrund von Operationen notwendig sind, dafür sind diese Pakete dann etwas günstiger in der monatlichen Prämie.

  1. Wie funktioniert das Deklarieren bei einer Hundekrankenversicherung?

Das Deklarieren funktioniert bei den einzelnen Anbietern unterschiedlich. Häufig müssen die Kosten vorgestreckt werden und werden dann anschließend durch den Versicherer vergütet. Es gibt auch die Möglichkeit Rechnungen zu sammeln und zum Ende des Versicherungsjahres alles auf einmal zu deklarieren. Dies könnte zum Beispiel bei Petplan von Vorteil sein, da dann die Selbstbeteiligung nur einmal fällig wird. Viele Versicherer bieten an, Schaden über Email oder ein extra zur Verfügung gestelltes Schadensformular online zu melden. Meist muss die Rechnung des Tierarztes mitgeschickt werden, das kann entweder als PDF oder Bild-Datei. Andere Versicherer verlangen, dass die Schadensmeldung und die Rechnung per Post geschickt werden. Näheres zu den Schadensmeldungsverfahren der einzelnen Versicherer können Sie auf den Profilseiten der verschiedenen Versicherungsanbieter auf Tinki.de nachlesen.

  1. Basis OP Schutz, OP-Kostenschutz Exklusiv oder OP Versicherung inklusive Krankenversicherung?

Hunde OP Versicherungen werden von den meisten Anbietern als Teil der Hundekrankenversicherung angeboten. Hier kann man dann selbst entscheiden ob man eine reine OP Versicherung abschließen möchte, oder zusätzlich eine Krankenversicherung dazu bucht, damit auch Tierarztkosten und andere Behandlungen vergütet werden. Alle Anbieter die auf Tinki.de vergleicht werden bieten Hundekrankenversicherungen an, die immer auch eine Hunde OP Versicherung enthalten, andersrum ist es allerdings immer möglich eine OP Versicherung ohne Krankenversicherung abzuschließen. Die Barmenia, zum Beispiel, bietet lediglich eine Hunde OP Versicherung an und es gibt dort keine Möglichkeit eine Hundekrankenversicherung dazu zu buchen. Welches Paket letztendlich das richtige für den eigenen Hund ist, muss der Hundebesitzer selbst entscheiden. Hier müssen an Dinge wie die Höhe der monatlichen Prämie, die Höhe der Selbstbeteiligung oder die Höhe der Leistungsgrenze gedacht werde. Sie als Herrchen oder Frauchen kennen ihren Hund und seine Bedürfnisse am besten. Mithilfe unseres Vergleichers für Hunde OP Versicherungen sind Sie in der Lage eine gute Entscheidung für ihren Hund treffen zu können.

  1. Kann ich den Abschluss einer Hundekrankenversicherung widerrufen?

Das Widerrufsrecht für Versicherungen ist in Deutschland gesetzlich geregelt. Generell können Versicherungen innerhalb von 2 Wochen nach Vertragsabschluss widerrufen werden. Somit haben Sie auch nach dem Abschluss einer Hunde OP Versicherung 2 Wochen Zeit um die Versicherung zu widerrufen. Der Grund dafür ist egal, ob Sie sich nun überlegt haben, dass Sie doch keine Hunde OP Versicherung brauchen, oder vielleicht eine günstigere Versicherung bei einem Konkurrenten gefunden haben. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem der Kunde alle Informationen schriftlich empfangen hat, dies beinhaltet auch die Belehrung über das Widerrufsrecht. Andere Versicherungen bieten die Möglichkeit die Versicherung zu kündigen, falls der Hund während der Wartezeit erkrankt oder einen Unfall hat. Diese Erkrankung oder Verletzung wäre darum nicht gedeckt und der Besitzer hat die Möglichkeit die Versicherung zu widerrufen, auch wenn die 2 Wochen Widerrufsfrist bereits abgelaufen sind. Informieren Sie sich vor dem Abschluss einer Hunde OP Versicherung immer gut, wie der Versicherer mit Verletzungen oder Erkrankungen innerhalb der Wartezeit umgeht.

Informieren Sie sich über OP Versicherungen für Hunde

Die Frage ob man als Hundebesitzer eine Hunde OP Versicherung braucht, kann man nicht pauschal beantworten. Jeder Hund und jedes Herrchen oder Frauchen haben unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche. Um eine gute und informierte Entscheidung über das Abschließen einer solchen Versicherung treffen zu können ist es wichtig, dass man als Hundebesitzer weiß, welche Möglichkeiten es gibt und welche Vor- und Nachteile man gegeneinander abwägen muss. So macht eine Hunde OP Versicherung zum Beispiel Sinn, wenn man im Ernstfall nicht genug Geld für eine Operation gespart hat und eine lebensrettende Behandlung für den eigenen Hund am finanziellen Aspekt scheitern würde. Niemand möchte seinen Hund leiden sehen, nur weil man sich nicht rechtzeitig Gedanken gemacht hat zu der finanziellen Belastung die ein Hund mit sich bringt.

Versicherungen für den Hund werden immer häufiger abgeschlossen. Hund werden oft weniger als Tier und mehr als Teil der Familie betrachtet, und als solches möchte man es auch gut abgesichert wissen. Um die beste Hunde OP Versicherung für SIie und ihren Vierbeiner zu finden brauchen Sie möglichst viele Informationen, und die kriegen Sie, indem Sie die Verschiedenen Anbieter und Versicherungen miteinander vergleichen. So können Sie selbst eine Entscheidung treffen über die Höhe der Prämie die Sie bereit sind zu zahlen und den Leistungen die sie gerne versichern möchten. Haben Sie noch andere Haustiere? Informieren Sie sich auch zu Tierversicherungen auf Tinki.de.

Entscheiden Sie sich für eine gute Hunde OP Versicherung

Es dürfte inzwischen deutlich sein, dass die günstigste Hunde OP Versicherung nicht immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Hier greift das Sprichwort “Wer billig kauft, zahlt zweimal“. Wer sich pur aufgrund des Preises für die günstigste Hunde OP Versicherung entscheidet, könnte im Ernstfall eine böse Überraschung erleben. Die günstigen Versicherungen haben oft nur eine geringe Deckung oder decken zum Beispiel manchmal nur Operationen die infolge eines Unfalls durchgeführt werden müssen. Man sollte sich so früh wie möglich Gedanken über eine Hunde OP Versicherung machen und bei dem Abschluss die Versicherungsbedingungen gut durchlesen, sodass man die richtige Hunde OP Versicherung für den eigenen Hund wählt. Auf Tinki.de bieten wir ihnen eine einfache und vor allem übersichtliche Weise um alle Versicherungen und Versicherungsanbieter miteinander zu vergleichen. Sie finden nicht nur die günstigste Hunde OP Versicherung, sondern können nach Versicherungen suchen, die perfekt auf ihre Wünsche und die Bedürfnisse ihres Hundes abgestimmt sind. Sie bestimmen zum Beispiel, ob Sie bei einer Operation selbst dazu bereit sind etwas dazu zu bezahlen, dies könnte zum Beispiel Sinn machen, um die monatliche Prämie so gering wie möglich zu halten. Sie können sich auch dazu entscheiden, dass ihnen die jährliche Höchstleistung der günstigen Versicherung nicht ausreicht. Dann buchen Sie ein Versicherungspaket mit einer höheren Prämie und es sind teurere oder umfangreichere Behandlungen und Operationen abgedeckt.