Tinki

Dürfen Hunde Oliven essen?

   22 November 2017

Man liebt sie oder man hasst sie, die Oliven. Sie haben einen sehr starken eigenen Geschmack der nicht jeder mag, dürfen Sie ihrem Hund dann die Olive füttern, wenn sie ihm nicht mögen? Oder sind Oliven giftig für Hunde? Dürfen Hunde Oliven essen? Wie soll man sie denn zubereiten? Tinki.de erklärt alles zum Thema: Oliven für Hunde!

Dürfen Hunde Oliven essen?

Hunde dürfen Oliven essen, aber nur, wenn Sie den Oliven richtig zubereiten und wenn Sie die Oliven entkernen. Ihr Hund darf die Oliven nur in kleinen Mengen essen, denn die Oliven sind immerhin sehr salzig und Salz ist schlecht für die Gesundheit von ihrem Hund. Die Oliven sollten auch ungesalzen sein, denn dies ist schlecht für Hunde. Wir raten ihnen auch das Sie ihrem Hund keine Dosen Oliven oder gebeizte Olive füttern. Diese Oliven enthalten nämlich viel Natrium und viele Gewürze, diese sind ungesund für Hunde. Füttern Sie ihrem Hund nur Frische Oliven, am sonsten wird er sich vielleicht erbrechen. Es macht keinen Unterschied ob Hunde schwarze oder grüne Oliven essen.

Nährwerte

  • Fett
  • Natrium
  • Kalium
  • Kohlenhydrate
  • Protein
  • Vitamin A
  • Kalzium
  • Vitamin C
  • Eisen
  • Magnesium

Sollen Sie zum Arzt gehen?

Es kann natürlich passieren, dass ihr Vierbeiner zum Beispiel einen Ausschlag bekommt, wenn er ein Nahrungsmittel sowie zum Beispiel Oliven isst. Gehen Sie zum Tierarzt, wenn Sie Schwanken, ob ihr Hund die Oliven verträgt. Ihr Tierarzt weiß am besten wie ihr Hund sich fühlt und kann ihm direkt behandeln, wenn nötig. Der Tierarzt kann Sie auch am besten beraten, wenn ihr Vierbeiner krank oder Allergisch ist. Wenn ihr Hund ein neues Lebensmittel verzehrt, sollen Sie ihm immer im Auge behalten, damit Sie wissen, ob ihr Hund dieses Produkt gut verträgt.

Ihr Hund Versicherern

Wenn ihr Hund krank wird und eine Behandlung oder Medikamente beim Tierarzt nötig hat, dann sind die Kosten meistens ziemlich hoch. Wir raten Sie auch eine Hundeversicherung abzuschließen. Meistens ist eine Hundekrankenversicherung viel günstiger als die Kosten bei einer Behandlung beim Tierarzt. Vergleichen Sie immer die verschiedenen Hundeversicherungen auf Tinki.de damit Sie immer den billigsten Preis bekommen.